Programm

Sponsoren nach oben




ANIPROTEC
Im Kreuzfeld 4
79364 Malterdingen
www.aniprotec.com



TVM TIERGESUNDHEIT GMBH
Reuchlingstraße 10-11
10553 Berlin
www.tvm-de.com






AN-VISION GMBH
Neuendorfstraße 22a
16761 Henningsdorf
www.an-vision.com



DIOPTRIX
21, rue Léonce Félix Gonzales
31400 Toulouse, France
www.dioptrix.com






IDEXX GMBH
Humboldstraße 2
70806 Kornwestheim
www.idexx.de




Dechra Veterinary Products
Hauptstraße 6-8
88326 Aulendorf
www.dechra.de




EICKEMEYER KG
Eltastraße 8
78532 Tuttlingen
www.eickemeyer.de




MP LABO
Boulevard Marcel Pagnol 45
06130 Grasse, France
www.mplabo.com





CP-PHARMA HANDELSGESELLSCHAFT MBH
Ostlandring 13
31303 Burgdorf
www.cp-pharma.de





LABOKLIN GMBH & CO KG
Steubenstraße 4
97688 Bad Kissingen
www.laboklin.com




DENTAVIS MEDIZINTECHNIK
Industriestraße 5
25421 Pinnberg
www.dentavis.de




VETQM GMBH
Van-Melle-Straße 1
32760 Detmold
www.vet-qm.de





ZOETIS DEUTSCHLAND GMBH
Schellingstraße 1
10785 Berlin
www2.zoetis.de





ESAVS
9, Boulevard Du Jazz
L-4370 Belvaux, Luxembourg
www.esavs.eu






ZOETIS DEUTSCHLAND GMBH
Dieselstraße 4
54343 Föhren
www.vet-concept.com



Einleitungnach oben


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder der FVO,

in diesem Jahr rückt die FVO in die Mitte Deutschlands. Wir laden Sie recht herzlich zur 34. FVO- Tagung nach Chemnitz ins scheene Sachsen ein.

Unser Schwerpunkt liegt in diesem Jahr in der Verknüpfung ophthalmologischer und internistischer Fragestellungen und deren Aufarbeitung. Unter dem Motto: „INTERNAL MEDICINE MEETS THE EYE“ haben wir viele spannende Themenkomplexe für Sie zusammengestellt.

Neben einem abwechslungsreichen und spannenden Hauptprogramm mit namhaften Referenten erwarten Sie auch am Seminartag vielfältige und praxisbezogene Themen.

Die FVO widmet sich seit Jahren der ophthalmologischen Nachwuchsförderung. Auch in diesem Jahr laden wir zu den beliebten Einstiegsseminaren ein. Zusätzlich möchten wir aber auch einen Vertiefungskurs anbieten, um langjährig ophthalmologisch tätige Kolleginnen und Kollegen zu begeistern, zu ihren Wurzeln zurückzukehren und an der FVO-Tagung teilzunehmen. Wir würden uns freuen, so zum interkollegialen Austausch zwischen „Jung und Alt“ beitragen zu können. Neben dem seit Jahren etablierten Programm für Tierärzte laden wir in diesem Jahr auch herzlich alle Tiermedizinischen Fachangestellten ein, sich der Tagung anzuschließen. Auch für sie haben wir zwei Seminarblöcke und ein Wochenendprogramm zusammengestellt. Einem „ophthalmologischen Praxisausflug“ steht somit nichts im Wege!

Früh Angereiste laden wir herzlich dazu ein, uns bereits am Donnerstag auf eine Reise in die „Chemnitzer Unterwelt“ zu begleiten. Die Ophthalmologische Getränkekunde 6.0 wird diesmal in den Chemnitzer Kellerbergen stattfinden, wo unter Tage interessante Einblicke in die Stadtgeschichte mit interessanten Einblicken in Weingläser kombiniert werden.

Am Freitag findet das gesellige Get-together im Staatlichen Museum für Archäologie statt. So kann der Vorabend des Hauptprogramms bereits zum Austauschen, Freunde treffen und „netzwerken“ genutzt werden.

Nach einem Samstag voller Wissenszuwachs laden wir Sie am Abend ins Pentagon³ ein, um bei Musik und Tanz den Abend zu genießen. Alle Veranstaltungen befinden sich fußläufig in der Innenstadt in direkter Nähe zum Luxor-Kongresszentrum und Congress Hotel Chemnitz.

Mit der Verleihung des FVO-Förderpreises und weiterführenden Einblicken in die ophthalmologische Medizin rundet der FVO-Sonntag den Kongress ab.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Theresa Eulitz
& das Team vom Fachzentrum für Kleintiermedizin am Chemnitz Center

Röhrsdorfer Allee 31, 09247 Chemnitz


Referenten & Seminarleiternach oben


SIMON POT | ZÜRICH
Prof., DVM, Dipl. ACVO/ECVO
KATRIN HARTMANN | MÜNCHEN
Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Fachtierärztin für Innere Medizin/ klin. Laboratoriumsdiagnostik/ Infektionskrankheiten
URSULA DIETRICH | LONDON
DVM. Dr. med. vet., Dipl. ACVO/ECVO, MRCVS, RCVS
Recognized Specialist in Veterinary Ophthalmology
ANDREA STEINMETZ | LEIPZIG
Dr. med. vet., FTA für Kleintiere, ZB Augenheilkunde, FTA
für Kleintierchirurgie, DOK
IRENE BÖTTCHER | LEIPZIG
Dr. med. vet., Dipl. ECVN (Neurologie)
EVA REITH | CHEMNITZ
Dr. med. vet., FTA für Innere Medizin Kleintiere
ULRIKE KOCH | OERZEN
ZB Augenheilkunde
PENELOPE BALOI | POTSDAM
Dr. med. vet., Dipl. ECVDI, FTA für Bildgebende Diagnostik
FRANZISKA VOM HAGEN | POTSDAM
Dr. med. vet., FTA für Kleintiere, Dipl. ECVO
INGO HOFFMANN | NÜRNBERG
Dr. med. vet., Dipl. ECVO
RUDOLF WALKER | NÜRNBERG
Dr. rer. nat.
CORINNA EULE | BERLIN
Univ.-Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECVO
KONSTANZE HEIMSTÄDT | OBERHACHING
Dr. med. vet., ZB Augenheilkunde
ANNE RAAB | REUTLINGEN
ILKA EMMERICH | LEIPZIG
Dr. med. vet., Vetidata, FTA für Pharmakologie und Toxiko- logie, ZB Bienen
THIERRY AZOULAY | STRASSBURG
Dr. med. vet., FTA Veterinärophthalmologie
CONSTANTIN WENNING | FRANKENTHAL
Geschäftsführer Kleintierklinik Frankenthal Brand ambassador vetQM GmbH, ISO Auditor und DSB
GUSTAVO DOHMANN | LEIPZIG
VINODH KAKKASSERY | CHEMNITZ
Dr. med.; Prof. der Augenheilkunde
DEBORAH WIMMER | CHEMNITZ
Dr. med. vet
SUSANNE VOIGT | LEIPZIG
Dr. med. vet., ZB Augenheilkunde, DOK
TANJA HOFMEYER | CHEMNITZ
Tiermedizinische Fachangestellte
SOLÈNE MEUNIER | ZÜRCH
Dr. med. vet., Dipl. ACVIM Oberärztin Klinische Infektiologie am Tierspital Zürich
SABINE SAHR | GREIFSWALD
Dr. med. vet.


Seminarenach oben


Freitag, 22. März 2024


SEMINAR 1 - Freitag, 22.3.2024

LUXOR KONGRESSZENTRUM | KLEINER SAAL

8 ATF-STUNDEN

Interaktiver Vertiefungskurs für Fortgeschrittene
FIP und andere Infektionserkrankungen

PROF. DR. KATRIN HARTMANN (MÜNCHEN)
DR. URSULA DIETRICH (LONDON)


08:15 – 08:30 Uhr

Ausgabe der Tagungsunterlagen

08:30 – 09:45 Uhr

All about FIP, FeLV/FIV, Toxoplasmose, E. cuniculi und Co.

09:45 – 10:00 Uhr

Kaffeepause

10:00 – 12:00 Uhr

Fallpräsentationen und Austausch unter Profis

12:00 – 13:00 Uhr

Mittagspause

13:00 – 15:30 Uhr

Infektionserkrankungen mit ophthalmologischer Beteiligung und deren Management

15:30 – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 – 18:00 Uhr

Fallpräsentationen und Austausch unter Profis

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 50 PERSONEN

WEITERE HINWEISE: QR-Code fähiges Handy erwünscht



SEMINAR 2 - Freitag, 22.3.2024

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM AUGUSTUSBURG 3

8 ATF-STUNDEN

Ophthalmologische Bildgebung

DR. PENELOPE BALOI (POTSDAM)
DR. FRANZISKA VOM HAGEN (POTSDAM)


08:15 – 08:30 Uhr

Ausgabe der Tagungsunterlagen

08:30 – 09:45 Uhr

Das Auge im Ultraschall

09:45 – 10:00 Uhr

Kaffeepause

10:00 – 12:00 Uhr

Das Auge im CT/MRT

12:00 – 13:00 Uhr

Mittagspause

13:00 – 15:30 Uhr

Fallpräsentationen

15:30 – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 – 18:00 Uhr

Fallpräsentationen und Austausch unter Profis

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 40 PERSONEN



SEMINAR 3 - Freitag, 22.3.2024

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM RABENSTEIN

7 ATF-STUNDEN

Der Laser in der Ophthalmologie in Theorie und Praxis

DR. INGO HOFFMANN (NÜRNBERG)
DR. RUDOLF WALKER (NÜRNBERG)


08:30 – 08:40 Uhr

Begrüßung

08:40 – 10:10 Uhr

Grundlagen der Lasertechnologie, Laserstrahlen und ihre Wirkung und Effekte auf Gewebe, Sicherheitsvorschriften Laserschutzklasse IV

10:10 – 10:30 Uhr

Kaffepause

10:30 – 12:15 Uhr

Laser in der Ophthalmologie, chirurgische Anwendungs- möglichkeiten und Indikationen in der Tiermedizin, praktische Überlegungen und Basiswissen im Umgang mit dem Laser

12:45 – 13:45 Uhr

Mittagspause

13:45 – 15:00 Uhr

Anwendungen an den Adnexen und am äußeren Auge (Lid/Nickhaut/Sklera), praktische Übungen

15:00 – 15:30 Uhr

Kaffepause

15:30 – 17:00 Uhr

Anwendung im vorderen Augenabschnitt, praktische Übungen

17:0 – 17:45 Uhr

Anwendung an der Netzhaut, praktische Übungen

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 16 PERSONEN

WEITERE HINWEISE:
Das Wissen um Anatomie, Physiologie und Erkrankungen des Auges wird vorausgesetzt.

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 4 - Freitag, 22.3.2024

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM LICHTENWALDE

5 ATF-STUNDEN

Der ophthalmologische Untersuchungsgang und Gerätekunde für Tierärzte

PROF. CORINNA EULE (BERLIN)
DR. KONSTANZE HEIMSTÄDT (OBERHACHING)


13:30 – 13:45 Uhr

Begrüßung

13:45 – 15:00 Uhr

Der ophthalmologische Untersuchungsgang – „Eine Reise durch das Auge“

15:00 – 15:45 Uhr

Einführung in die spezielle Augenuntersuchung (Spaltlampenuntersuchung, Tonometrie, Funduskopie) „Auf welche Veränderungen muss ich achten?“

15:45 – 16:00 Uhr

Kaffepause

16:00 – 18:00 Uhr

Praktische Übung: Augenuntersuchung in der Praxis

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 25 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 5 - Freitag, 22.3.2024

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM AUGUSTUSBURG 1 UND 2

4 ATF-STUNDEN

Einsatz von Ahmed-Ventilen zur Therapie beim Glaukom

DR. THIERRY AZOULAY (STASSBURG)
VORTRAGSSPRACHE: ENGLISCH


09:00 – 09:10 Uhr

Begrüßung

09:10 – 09:30 Uhr

Prinzipien einer Filteroperation und Bedienung von Ahmeds Ventil

09:30 – 09:40 Uhr

Wie setzt man ein Ahmed-Ventil ein? (Video)

09:40 – 09:50 Uhr

Ventilrevision: Management der Hauptkomplikation (Video)

09:50 – 10:10 Uhr

Klinische Ergebnisse einer intraokularen Ahmed- Laser-Ventilkombination (Endozyklophotokoagulation)

10:10 – 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 – 11:00 Uhr

Praktische Fragen

11:00 – 13:00 Uhr

Praktische Übung:
Manipulation und Installation von Ventilen

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 10 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 6 - Freitag, 22.3.2024 (GLEICHER INHALT WIE SEMINAR 5!)

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM AUGUSTUSBURG 1 UND 2

4 ATF-STUNDEN

Einsatz von Ahmed-Ventilen zur Therapie beim Glaukom

DR. THIERRY AZOULAY (STASSBURG)
VORTRAGSSPRACHE: ENGLISCH


14:00 – 14:10 Uhr

Begrüßung

14:10 – 14:30 Uhr

Prinzipien einer Filteroperation und Bedienung von Ahmeds Ventil

14:30 – 14:40 Uhr

Wie setzt man ein Ahmed-Ventil ein? (Video)

14:40 – 14:50 Uhr

Ventilrevision: Management der Hauptkomplikation (Video)

14:50 – 15:10 Uhr

Klinische Ergebnisse einer intraokularen Ahmed- Laser-Ventilkombination (Endozyklophotokoagulation)

15:10 – 15:40 Uhr

Praktische Fragen

15:40 – 15:55 Uhr

Kaffeepause

15:55 – 18:00 Uhr

Praktische Übung:
Manipulation und Installation von Ventilen

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 10 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 7 - Freitag, 22.3.2024

LUXOR KONGRESSZENTRUM | KINOSAAL

4 ATF-STUNDEN

Das Hornhautulkus
von A (Abrasio corneae) bis Z (Ziliarspasmus)

DR. SUSANNE VOIGT (LEIPZIG)
DR. SABINE SAHR (GREIFSWALD)
RAFFAEL SOMMER (TVM)


08:15 – 08:30 Uhr

Begrüßung

08:30 – 10:00 Uhr

Ursachen und Diagnostik von Hornhautulcera (Voigt)

10:00 – 10:15 Uhr

Kaffeepause

10:15 – 10:45 Uhr

Medikamentelle Therapieansätze, wann helfen Kollagenolysehemmer (Stromease und Co.)? (Sommer)

10:45 – 12:30 Uhr

Therapeutische Ansätze Diamantfräsung, Gittern, Kontaktlinse, Konjunkival- flap, Transplantat oder was nun? Was mache ich wann? (Voigt)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 20 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 8 - Freitag, 22.3.2024 (GLEICHER INHALT WIE SEMINAR 7!)

LUXOR KONGRESSZENTRUM | KINOSAAL

4 ATF-STUNDEN

Das Hornhautulkus
von A (Abrasio corneae) bis Z (Ziliarspasmus)

DR. SUSANNE VOIGT (LEIPZIG)
DR. SABINE SAHR (GREIFSWALD)
RAFFAEL SOMMER (TVM)


13:15 – 13:30 Uhr

Begrüßung

13:30 – 15:15 Uhr

Ursachen und Diagnostik von Hornhautulcera (Voigt)

15:15 – 15:45 Uhr

Medikamentelle Therapieansätze, wann helfen Kollagenolysehemmer (Stromease und Co.)? (Sommer)

15:45 – 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 – 18:00 Uhr

Therapeutische Ansätze Diamantfräsung, Gittern, Kontaktlinse, Konjunkival- flap, Transplantat oder was nun? Was mache ich wann? (Voigt)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 20 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 9 - Freitag, 22.3.2024

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ | RAUM LICHTENWALDE

4 AG TFA-Stunden

Handling ophthalmologischer Patienten und Gerätekunde für TMFA

PROF. CORINNA EULE (BERLIN)
DR. KONSTANZE HEIMSTÄDT (OBERHACHING)
TMFA TANJA HOFMEYER (CHEMNITZ)
FÜR TIERMEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE


08:15 – 08:30 Uhr

Begrüßung

08:30 – 10:00 Uhr

Vorbereitung und Handling beim ophthalmologi- schen Untersuchungsgang

10:00 – 10:15 Uhr

Kaffeepause

10:15 – 11:30 Uhr

Gerätekunde, was nutzt mein Tierarzt wofür? (Spaltlampenuntersuchung, Tonometrie, Funduskopie)

11:30 – 13:00 Uhr

Der ophthalmologische Notfallpatient vom Anruf bis zum OP-Management von TMFA zu TMFA (T. Hofmeyer)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 40 PERSONEN

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



SEMINAR 10 - Freitag, 22.3.2024

LUXOR KONGRESSZENTRUM | SALON

4 AG TFA-Stunden

Kommunikation und Abrechnungstipps für TMFA

CONSTANTIN WENNING (FRANKENTHAL)
FÜR TIERMEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE


13:30 – 14:00 Uhr

Ausgabe der Tagungsunterlagen

14:00 – 16:00 Uhr

Be ready – Optimal gewappnet bei Kommunikations- Eskalationen mit Kunden und Kollegen

Der oft hektische Alltag konfrontiert jeden Mitarbeiter mit teils schwierigen kommunikativen Aufgaben. Nicht jeder Konflikt ist an Ort und Stelle zu lösen, nicht jede Situation sofort perfekt zu lenken. Das Ergebnis: man nimmt das Bündel „Probleme“ und trägt es mit sich mit. Schlimmstenfalls bis zur Kündigung. Im Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie, wann und wo Eskalationen, Konflikte und Unstimmigkeiten mit Kollegen oder Kunden angegangen werden. Mit einfachen Schritten lässt sich das Erlernte morgen in der Praxis anwenden.

16:00 – 16:15 Uhr

Kaffeepause

16:15 – 18:30 Uhr

GOT meets Gehalt -
Das 1x1 der betrieblichen Aufstellung der Tierarztpraxis

Was hat mein Gehaltsanspruch mit dem Kunden zu tun? Und warum kauft der Chef nicht endlich das neue Gerät? Was hat die neue Tierärztin damit zu tun und dass der Chef moniert, dass sie nie Röntgen- und Blutbilder macht? Der Kunde ist zum 3. Mal nicht zum Termin erschienen – was tun?! Die Teilnehmer des Seminars lernen die wirtschaftlichen Zusammenhänge und Struktur einer Praxis oder Klinik in der Tiermedizin kennen. Es hilft ihnen aktiv dem eigenen Betrieb zu helfen, nicht nur durch den erlernten Überblick, sondern durch konkrete Maßnahmen, die die Wirtschaftlichkeit verbessern.

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 40 PERSONEN





Hauptprogramm (Tierärzte) nach oben


Tierärzte

Samstag, 23. März 2024


LUXOR KONGRESSZENTRUM | MITTLERER SAAL

11 ATF-STUNDEN

Internal Medicine meets the Eye


08:00 – 08:45 Uhr

Ausgabe der Tagungsunterlagen

08:45 – 08:55 Uhr

Begrüßung

09:00 – 10:30 Uhr

Das rote Auge aus der Sicht des Internisten
INTERNAL MEDICINE MEETS THE EYE
(Eva Reith & Ulrike Koch)

10:30 – 11:00 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

11:00 – 12:30 Uhr

Das kranke Auge aus der Sicht der Bildgebung
IMAGING MEETS THE EYE
(Penelope Baloi & Franziska vom Hagen)

12:30 – 14:00 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

14:00 – 15:30 Uhr

Zu zweit ist man weniger allein!
OPHTHALMOLOGY MEETS NEUROLOGY
(Andrea Steinmetz & Irene Böttcher)

15:30 – 16:15 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

15:30 – 16:00 Uhr
16:00 – 16:15 Uhr

FVO-Mitgliederversammlung
& Pause FVO Mitglieder

16:15 – 16:45 Uhr

Das Glaukom in der Humanmedizin –
WAS KÖNNEN WIR UNS ABSCHAUEN?
(Prof. Vinodh Kakkassery)

16:45 – 18:30 Uhr

All about Uveitis
INTERNAL MEDICINE MEETS THE EYE
(Simon Pot & Solène Meunier)

18:30 – 18:35 Uhr

Verabschiedung/Hinweise Abendprogramm




Tierärzte

Sonntag, 24. März 2024


LUXOR KONGRESSZENTRUM | MITTLERER SAAL

Internal Medicine meets the Eye


08:15 – 09:00 Uhr

Verleihung FVO-Förderpreis
& Vortrag Förderpreis-Gewinner

09:00 – 09:30 Uh

Rechtsgrundlagen Ophthalmologika (Ilka Emmerich/Vetidata)

09:30 – 10:00 Uhr

Verwendung von Antibiotika in der Veterinärophthalmologie - Status quo in Deutschland
(Anne Raab)

10:00 – 10:30 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

10:30 – 11:00 Uhr

Telemedizin bei Tieren – Wie denken wir Ophthalmologen darüber?
(Andrea Steinmetz)

11:00 – 12:00 Uhr

Wie sag ich`s denn jetzt richtig?
Team- und Mitarbeiterkommunikation 2024
(Constantin Wenning)

12:00 – 13:35 Uhr

Fallberichte Systeminfektionen am Auge
(Simon Pot & Solène Meunier)

13:15 - 13:45 Uhr

Verabschiedung & Danksagung





Hauptprogramm (Tiermedizinische Fachangestellte)nach oben


Tiermedizinische Fachangestellte

Samstag, 23. März 2024


LUXOR KONGRESSZENTRUM | KLEINER SAAL

10 AG TFA-Stunden

Internal Medicine meets the Eye


08:00 – 08:45 Uhr

Ausgabe Tagungsunterlagen

08:45 – 08:55 Uhr

Begrüßung

09:00 – 10:30 Uh

Was verwende ich wofür?
Schirmer-Tear-Test, Fluoreszein & Co.
(Gustavo Dohmann)

10:30 – 11:30 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

11:30 – 12:30 Uhr

Plötzlich Abteilungsleiter/In –
Wie führe ich erfolgreich Menschen in meinem Team?
(Constantin Wenning)

12:30 – 13:45 Uhr

Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

13:45 – 15:15 Uhr

Telemedizin bei Tieren – Begeisterung teilen… Was sieht mein Tierarzt?
(Gustavo Dohmann)

15:15 – 15:45 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

16:00 – 18:00 Uhr

Management wichtiger Augenerkrankungen (Uveitis, Glaukom & Erosio corneae), wie unterstütze ich meinen Tierarzt am besten?
(Franziska vom Hagen)




Sonntag, 24. März 2024


08:30 – 10:00 Uhr

Get sh** done – Aufbau einer Spezialabteilung
(Constantin Wenning)

10:00 – 10:30 Uhr

Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

10:30 – 12:00 Uh

Do`s and Don´ts bei ophthalmologischen Patienten
(Gustavo Dohmann)

12:00 – 13:30 Uh

Ophthalmologische Notfälle erkennen und optimal betreuen von TMFA zu TMFA;
Wie macht es unser Team?
(Tanja Hofmeyer & Deborah Brütsch)

13:30 – 13:45 Uhr

Verabschiedung & Danksagung



Rahmenprogrammnach oben


SEMINAR

OPHTHALMOLOGISCHE GETRÄNKEKUNDE 6.0

Diesmal entführt uns die traditionelle Getränkekunde unter Tage. Es gilt das weitreichende Kellersystem unter Chemnitz zu erkunden und viele historische Informationen dazu zu erhalten. Gekrönt wird diese Führung mit einer Weinverkostung im urigen Gewölbekeller.
Zieht euch warm an!


Donnerstag, 21. März 2024, 19 Uhr
Chemnitzer Gewölbegänge
Bornaer Straße 147, 09114 Chemnitz


Max. 30 Teilnehmende, Dauer ca. 2,5 - 3 Stunden.
Kleine Snacks und eine Führung mit inbegriffen.


© Chemnitzer Gewölbegänge e.V.



„GET-TOGETHER“

Zu unserem Get-together Abend laden wir Sie am Freitag recht herzlich ins staatliche Museum für Archäologie ein. Hier lassen wir in einzigartiger Atmosphäre gemeinsam mit unseren Gästen und Kollegen einen spannenden Seminartag ausklingen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Freitag, 22. März 2024
Beginn: 19 Uhr
Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz


Mit freundlicher Unterstützung der Firma




© smac | Michael Jungblut



GESELLSCHAFTSABEND

Die Samstagabendveranstaltung der FVO ist legendär und berühmt für ihre gute Stimmung! So soll es auch in Chemnitz werden. Daher laden wir alle tanz- & feierfreudigen FVO-Kongressteilnehmer ins Pentagon³ ein, um nach einem leckeren Abendessen so richtig das Tanzbein zu schwingen. Die Rockhounds und ein DJ werden für reichlich Gelegenheit sorgen, die lahmen Glieder nach einem langen Tag im Kongress-Saal wieder zu lockern.


Samstag, 23. März 2024
Empfang ab 19 Uhr
Pentagon³ Chemnitz
Brückenstraße 17, 09111 Chemnitz



© 2019 Andy - One Man - One Voice



TRABBI RUNDFAHRT DURCH & UM CHEMNITZ

Erleben Sie im guten alten Trabbi eine Spritztour durch Chemnitz, völlig ohne Komfort mit exklusivem Zweizylinder-Zweitakt-Ottomotor-Geruchs- erlebnis. Die Rundfahrt wird am Samstag, nur bei gutem Wetter, ab ca. 16:15 Uhr stattfinden.
Bei großer Nachfrage können wir eine zweite Trabbirundfahrt um 17:00 Uhr anbieten.

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich! - Begrenzte Verfügbarkeit! Eine Spende von min. 5€ an den Trabbifahrer wird erbeten.



© Steen Jepsen | Pixabay



CHEMNITZ ERLEBENnach oben


AKTIVITÄTEN AUSSERHALB DER TAGUNG

Die ehemalige Industriestadt und zukünftige Kulturhauptstadt Europas (2025) bietet Stadtbummlern, Geschichtsinteressierten und Actionfans jede Menge Anlaufpunkte, um sich die Zeit zu vertreiben.
Ob jung oder alt, Adrenalin oder Entspannung – hier ist für jeden etwas dabei. Hier gilt historisch- einzigartig- himmelblau!



KUNST & KULTUR DER INDUSTRIESTADT

Die zahlreichen Museen (Industriemuseum, SMAC | Staatliches Museum für Archäologie, Sächsisches Eisenbahnmuseum, Kunstsammlungen Chemnitz, Schlossbergmuseum u.v.a.), Theaterplatz und Rathaus laden zum Bestaunen & Verweilen ein.



DER SACHSENRING (ZWICKAU)

Wer sich für Motorsport interessiert, kann sich auf den Weg zum Sachsenring machen. Ob Führung oder Fahrsicherheitstraining, hier kann man einiges erleben. Eine Vorreservierung ist nötig und selbstständig durchzuführen.



BEWEGUNG & NATUR PUR

Erkunden Sie das Erzgebirge oder das Chemnitz Tal zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
Auch das Wasserschloss Klaffenbach oder die Burg Rabenstein sind einen Besuch wert. Wer sich bei schlechtem Wetter aktiv betätigen möchte, ist im Stadtbad oder der Boulderlounge gut aufgehoben.
In ca. 1,5h erreicht man Dresden und das Wander- & Kletterparadies der Sächsischen Schweiz, Natur pur.
Auch Leipzig ist nur einen „Steinwurf“ (ca. 45 Minuten mit Zug oder Auto) entfernt.



FÜR DIE KLEINSTEN

Auch für die kleinsten Mitreisenden hat Chemnitz einiges zu bieten: Der Tierpark in Chemnitz Rabenstein mit wunderschönem Spielplatz ist einen Besuch wert. Außerdem lädt bei schönem Wetter der Sonnenlandpark zum draussen toben oder das Jumphouse zum drinnen toben ein. – Langeweile kommt hier garantiert nicht auf.
Im Chemnitz-Center befindet sich weiterhin das Kuddeldaddeldu. Während die Kleinen toben, kann entspannt geshoppt werden.

Infos unter: https://www.sachsen-erkunden.de
bzw. https://www.sachsen-tourismus.de



ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITENnach oben


Wir haben für Sie sorgfältig Empfehlungen für Übernachtungsmöglichkeiten zusammengefasst. Hier können Sie sich eine Auszeit nehmen und ausreichend Energie tanken, um zu unseren Seminaren fit zu sein!

CONGRESS HOTEL CHEMNITZ***+

Adresse:
Brückenstraße 19, 09111 Chemnitz
(5 Gehminuten zum LUXOR)

Telefon:
+49 (0)371 / 6830

E-Mail:
info@gchhotelgroup.com

Einzelzimmer (Standard): 110,- €
Einzelzimmer (Komfort): 130,- €
Doppelzimmer: 120,- €

BIENDO HOTEL***

Adresse:
Straße der Nationen 12, 09111 Chemnitz

Telefon:
+49 (0)371 / 43 31 92 0

Web:
www.biendo-hotel.de

Einzelzimmer: 82,50 €
Doppelzimmer: 96,50 €

HINWEIS
Ihr Hotel können Sie direkt bei Ihrer Onlineanmeldung Onlineanmeldung buchen.



Tagungsortnach oben


LUXOR KONGRESS- & VERANSTALTUNGSZENTRUM

Adresse: Hartmannstraße 9 -11, 09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0)371 / 666 198 11
E-Mail: info@luxor-chemnitz.de
Hinweis: Das Mitbringen von Hunden ist im Luxor Kongresszentrum erlaubt.



CONGRESS HOTEL CHEMNITZ

Adresse: Brückenstraße 19, 09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0)371 / 6830
E-Mail: info@gchhotelgroup.com
Hinweis: Das Mitbringen von Hunden ist im Tagungsbereich des Congress Hotel Chemnitz nicht erlaubt.


ANREISE MIT DEM AUTO

Das Luxor und das Congress Hotel liegen beide direkt im Zentrum von Chemnitz und sind 5 Gehminuten voneinander entfernt. Sind sind von der Autobahnabfahrt Chemnitz-Mitte (A4) rund 6 km bzw. 12 min Fahrzeit entfernt. Von der Autobahn A72 erreicht man das Luxor und das Congress Hotel über die Abfahrt Chemnitz-Süd nach 7 km (15 min).

Im direkten Umkreis gibt es durch Parkhäuser wie das „City Parkhaus APCOA Roter Turm“ aber auch durch kostenlose Parkplätze wie der „Parkplatz Hartmannplatz“ genügend Parkmöglichkeiten.

ANREISE MIT DEM FERNVERKEHR

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anfahrt unkompliziert. Vom Hauptbahnhof und der Zentralhaltestelle sind die beiden Locations jeweils in 10-15 Gehminuten zu erreichen.

Das Luxor liegt direkt an der Bushaltestelle „Hohe Brücke“, welche von den Buslinien 21, 32, 636, 650 angefahren wird. Das Congress Hotel erreicht man über die Haltestelle „Stadthalle“ mit den Buslinien 51, 62, 72, 79, 636, 650, N17


© Sonja Fischer | COG GmbH

1 - LUXOR KONGRESS- & VERANSTALTUNGSZENTRUM

2 - CONGRESS HOTEL CHEMNITZ

3 - BIENDO HOTEL

4 - PENTAGON3 CHEMNITZ

5 - STAATLICHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE

6 - RICHTUNG BAHNHOF

P - PARKPLATZ



ORGANISATORISCHE HINWEISEnach oben


ANMELDUNG ZUR 34. FVO JAHRESTAGUNG

Bitte Anmeldung ausschließlich über das Internet.

https://fvo.congresse.de


Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an info@congresse.de

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf

Telefon: (+49) 211 59 22 44 | Fax: (+49) 211 59 35 60
Email: info@congresse.de | Web: www.congresse.de

Bei Unklarheiten können Sie das Team der Congress-Organisation Gerling per Mail oder telefonisch kontaktieren.


Wichtige Informationen zur Anmeldung:
Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt. Die Seminare sind nur zusammen mit dem Hauptprogramm buchbar.
Die Bucher der Kombination von zwei Seminaren erhalten bevorzugt Seminarplätze.


Hybrid-Tagung:
Die FVO wird als Hybrid-Tagung stattfinden. Die Anmeldung zur Onlinetagung erfolgt über die gleiche Homepage wie die Anmeldung zur Präsenzveranstaltung. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an den Seminaren online nicht möglich ist. Auch eine Teilnahme an der Mitgliederversammlung der FVO ist online ausgeschlossen. Die Online-Teilnahme erfolgt zum selben Zeitpunkt wie die Präsenzveranstaltung und wird nicht aufgezeichnet.


Catering:
Das tagungsinterne Mittagessen am Freitag steht nur bei Buchung eines Ganztages- oder eines Vor- und Nachmittagsprogramms zur Verfügung.


Tagungsunterlagen:
Die Tagungsunterlagen für Seminare und Hauptprogramm erhalten Sie im Tagungsbüro vor Ort und in den Seminarräumen.


Programmänderungen:
Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor. Weder im Falle von Programmänderungen noch bei Ausfall oder Austausch von Referenten erfolgt eine Erstattung der Teilnehmergebühren (auch nicht anteilig).


Stornierung und Abmeldung:
Bitte richten Sie alle Stornierungen an das Kongressbüro Congress-Organisation Gerling. Bei Stornierungen bis zum 19. Februar 2024 wird die Tagungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50 EUR zurückerstattet. Danach ist leider keine Rückerstattung mehr möglich. Namensänderungen werden kostenfrei durchgeführt.


Bezahlung der Tagungsgebürhren
Bei Anmeldung werden alle nötigen Angaben im Online-Anmeldeformular abgefragt.
Ihre Anmeldung wird nach Eingang der Zahlung per E-Mail bestätigt



Anmeldung nach oben


Bitte Anmeldung ausschließlich über das Internet.

Tagungsgebühren:
Anmeldung und Zahlung
Frühbucher
bis 18.01.24
Spätbucher
ab 19.01.24
Seminar 1 - Tierärzte
Interaktiver Vertiefungskurs FIP und andere Infektionserkrankungen

480 EUR

500 EUR
Seminar 2 - Tierärzte
Ophthalmologische Bildgebung

480 EUR

500 EUR
Seminar 3 - Tierärzte
Der Laser in der Ophthalmologie in Theorie und Praxis

550 EUR

570 EUR
Seminar 4 - Tierärzte
Der ophthalmologische Untersuchungsgang und Gerätekunde für Tierärzte

280 EUR

300 EUR
Seminar 5 - Tierärzte (englisch)
Einsatz von Ahmed-Ventilen zur Therapie beim Glaukom

380 EUR

400 EUR
Seminar 6 - Tierärzte (englisch)
Einsatz von Ahmed-Ventilen zur Therapie beim Glaukom

380 EUR

400 EUR
Seminar 7 - Tierärzte
Das Hornhautulkus von A (Abrasio corneae) bis Z (Ziliarspasmus

280 EUR

300 EUR
Seminar 8 - Tierärzte
Das Hornhautulkus von A (Abrasio corneae) bis Z (Ziliarspasmus)

280 EUR

300 EUR
Seminar 9 - TMFA
Handling ophthalmologischer Patienten und Gerätekunde für TMFA

120 EUR

150 EUR
Seminar 10 - TMFA
Be ready – Optimal gewappnet bei Kommunikations-Eskalationen
UND
GOT meets Gehalt – Das 1x1 der betrieblichen Aufstellung der Tierarztpraxis

120 EUR

150 EUR
Kombination Seminare
In Kombination gebuchte Seminare sind in der Summe 40 EUR günstiger als zwei einzeln gebuchte Halbtagsseminare.
Hauptprogramm
Mitglied FVO
Nichtmitglied
Tiermedizinische Fachangestellte

310 EUR
360 EUR
160 EUR

340 EUR
390 EUR
180 EUR
Online-Teilnahme Hauptprogramm
Mitglied FVO
Nichtmitglied
Tiermedizinische Fachangestellte

330 EUR
380 EUR
180 EUR

360 EUR
410 EUR
210 EUR

Gedruckter Ordner bei Onlineteilnahme
(Bei Präsenzteilnahme ist der gedruckte Tagungsordner inklusive)

25 EUR


RAHMENPROGRAMM

(PREIS PRO PERSON)
Seminar „Ophthalmol. Getränkekunde 6.0“ 40 EUR
Get-Together Frei
Gesellschaftsabend im Pentagon³ - Tierärzte
inkl. Speisen und Getränke
60 EUR
Gesellschaftsabend im Pentagon³ - ermäßigt
inkl. Speisen und Getränke
40 EUR
Trabbi-Rundfahrt durch & um Chemnitz 5 EUR


ZAHLUNGSWEISE / FVO BEITRITTSERKLÄRUNG nach oben


BEZAHLUNG DER TAGUNGSGEBÜHREN:

Bei Anmeldung werden alle nötigen Angaben im Online-Anmeldeformular abgefragt.

Ihre Anmeldung wird nach Eingang der Zahlung per E-Mail bestätigt.


FORTBILDUNGSGEMEINSCHAFT VETERINÄROPHTHALMOLOGIE


Die Vereinigung ist ein freiwilliger Zusammenschluss von praktischen und klinisch tätigen Tierärztinnen und Tierärzten, die an Augenerkrankungen besonders interessiert sind.

Zweck der Vereinigung ist die Förderung der Aus- und Fortbildung von Tierärzten sowie die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der veterinärmedizinischen Ophthalmologie.

www.fvo-vet.de

Werden Sie Mitglied der FVO!

Das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage, wenn Sie folgendem Link folgen:

Anmeldung